Kommentare aus der AMAZONAS-Box
Politik und Technik aus München - Pazifistisch
mit dem Fahrrad (Peace, cycling and more)

Archive - Artikel

March 4th, 2005

Freitag, 4.3.2005    

PHP on Mac

Schockwellenreiter fragte nach einer PHP-IDE, und ich war wohl einer von zwei die antworteten ;-)

Seit ich anfange es zu verstehen bin ich PHP-Fan, und für MAC OS X gilt ähnliches. Deshalb war es naheliegend darauf hinzuweisen, daß Apple sich dazu Gedanken gemacht hatte, und Jörg griff das dankbar auf (bzw. wußte es wohl auch schon vorher).

Die Software für das "CMS" dieser Seite, Drupal, ist mit PHP geschrieben. Auch meine vorherigen Experimente enthielten schon PHP-Schnipsel. Trotzdem, die paar Zeilen die ich mit PHP experimentierte liefen mit dem nächstbesten Editor (mit guten Erfahrungen). Irgendwann werd ich aber meinen eigenen Empfehlungen auch folgen - mit oder ohne OS X ;-)

edit, weil Apple Xcode auf der OS X Seite "beiseite geschoben" hat ...

War! What is it good for?

... Absolutely nothing - leider kein MP3 mehr da :(
Musik zum Wochenende - diesmal via IT&W auch wech,

Die Kollegen erzählen erzählten :( da eine bemerkenswerte Geschichte zu dem Song von Edward Starr umso interessanter ist das Stück!

Storebælt-Brücke gerammt

Storebaelt-Bruecke.jpg

Nichts ist undenkbar - die größte Brücke Europas wird - mir nichts, dir nichts - gerammt. Neugierig - und die Wikipedia via Google hilft!

Nachricht bei Reuters - Sorry, der Link ist tot .(

Noch ein Bild von den Mathematikern: Logo?

Freitag, 4.3.2005    

Story typografiert und gelettert

February 8th

Dienstag, 8.2.2005    

Business as usual ..

Viktualienpower .. wie jedes Jahr - Faschingsdienstag am Viktualienmarkt!

Und dazu die Queens "We will rock you" (MP3-Link inzwischen leider tot)

Ich scheute dann doch zurück, den fast durchgehenden Teppich aus Flaschentrümmern auch zu fotografieren.

Viktualienkran

Das jedoch war mir neu:

volaare, voolaareMP3 .. Link auch weg (MP3 2.3M #3) ( - anderer Link)

Der Kran gehört wohl zur berüchtigen Schrannenhalle-Baustelle.

In München muß das Recycling erfunden worden sein - das Konfetti der Fußgängerzone wird vermutlich 3x eingesetzt bevor es die Kehrmaschine erreicht. Die belebte Innenstadt war unter den Dudelfunkern aufgeteilt. Halt - der Odeonsplatz gehörte dem Tambosi (bzw. deren Musik); wenn die nur die Chance genutzt hätten statt albernem Prosecco (brrh) im Freien auch einen Espresso anzubieten.

minga.de (Link ist tot) verweist auf die SZ-Bilder. Deren Links sind mir zu flüchtig, drum nicht direkt bei mr.

January 10th

Montag, 10.1.2005    

Really Simple Syndication

RSS ist eine Technik/eine Konvention zur Formulierung "dynamischer Links", so daß Änderungen von Webseiten in geeigneten Portionen automatisch mitgeteilt werden. Man guckt dann nicht ständig "auf Verdacht" durch seine Lieblingsseiten, sondern klappert eine aktuelle Tabelle ("RSS-Reader") ab, aus der hervorgeht, wo überhaupt was Neues steht --- oder so ähnlich. (Ergänzung 10'06)

Eine kleine Linksammlung von Erläuterungen:

ich möchte Werbung machen - zunächst überhaupt für diese Vernetzung -

- und mich kann man (übungshalber?) abonnieren - z.B. bequem im Firefox "gelber Knopf rechts unten"...

Also:
https://de.wikipedia.org/wiki/RSS_(Web-Feed)
(weitere grad weg)

Ich empfehle als "RSS-Reader" (aka "Feedreader") in Ergänzung zu den verlinkten Texten vor allem Firefox ("dynamische Lesezeichen") und/oder Thunderbird!

Eine besonders "elegante" Anwendung sieht man bei mir rechts unten: Indymedia bietet RSS an - für die ganzen Neuigkeiten, oder nach Themen sortiert. Ich habe das Thema NATO-Sicherheitskonferenz abonniert, und blende vollautomatisch die Links der letzten 3 Meldungen (Anzahl kann ich natürlich einstellen) hier ein. Wer bietet mehr ;-)
EDIT: statt Indy nun hier die BIFA, seit es dort RSS gibt :)

Bei mir kann man den RSS-Feed auch spartenspezifisch abonnieren:
wenn man in der rechten Spalte auf eine der Kategorien klickt, landet man dort, und der angezeigte XML-Button (ebenso wie der Firefox-Life-Bookmark) ergeben just diese Auswahl. Bingo.