Kommentare aus der AMAZONAS-Box
Politik und Technik aus München - Pazifistisch
mit dem Fahrrad (Peace, cycling and more)

Politik

Dienstag, 23.11.2010    

Exil oder Tod

157 Menschen,
oft mit ihren Familien, leben derzeit im Exil, also gezwungenermassen ausserhalb von Honduras (nach einem Bericht des Kommitees der Angehörigen der Festgenommenen und Verschwundenen) – Opfer des letztjährigen Staatsstreichs.
Meist sind dies Anführer der Widerstandsbewegung – ihr Leben wäre hier im Land in akuter Gefahr – meint eine Menschenrechtskoordinatorin.

Sie beklagt die Politik der Verfolgung

Sonntag, 14.11.2010    

real thing against virtuality

10 Best mass ProtestsEine britische (Guardian) Übersicht - wie bei allen "Top Ten Listen" ist es natürlich problematisch zu beanspruchen "history's most significant public demonstrations", selbst wenn man einschränkt "aus englischem Blickwinkel" - trotzdem eine bemerkenswerte Liste.

Dort "stolperte" ich am Schluß (Athen 2008!) über folgendes irgendwie nicht immer einfach zu beherzigendes Zitat: ... When I covered the polytechnic occupation and riots that followed the shooting of 15-year-old Alexandros Grigoropoulos, I was astonished by the intelligence of the rebels in their endless candlelit discourse. Their uprising was also against the virtual culture of blogging instead of doing. One told me: “We are an assertion of the real thing against virtuality”
__
PS: Die Kommentare beim Guardian sind durchweg unzufrieden mit der Auswahl - keine Überraschung

Samstag, 13.11.2010    

Unter Freunden

Ein Video das ich bringen muß (y**tube):

Samstag, 13.11.2010    

Der doppelte Samstag

Diesen Samstag wird sich die Szene aufteilen - nur zuhause bleiben ist nicht vorgesehen.

München 13.11.2010 Nürnberg 13.11.2010
Sonntag, 7.11.2010    

Castorticker ..

Respekt, der Castorticker funktioniert gut!

http://castorticker.de/map

http://castorticker.de

(der IMI-Kongress funktioniert auch gut, anderes Thema ..)

Donnerstag, 4.11.2010    

Zitat der Woche ...

... aber eigentlich der Vorwoche, bin grad etwas langsam:

Georg Schramm bei der Montagsdemo in Stuttgart ("aus der Anstalt ausgebrochen, von Priol eingeholt ;-)")
In Stuttgart ist fluegel.tv aktiv, und die bieten ihr Material sehr komfortabel zum Download an, hier also (link weg) die Schlossplatzaufzeichnung vom 25. Oktober - FLV, > 400Mb! (Es gibt im Netz auch Ausschnitte von Priol/Schramm jeweils separat). Das "Zitat" das ich meine, kommt in der Kundgebungsaufzeichnung (1h30' !) nach 1h10' vor.

"Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht"

Soll zwar von einem Papst stammen,

Freiheit der Wissenschaft .. zum Castor

Immer wieder erscheinen Berichte darüber, wie in Gorleben und Asse Untersuchungen unterdrückt wurden, die nicht ins politische Bild der Regierungen passen.
Die Fortführung der Atomtechnik ohne Entsorgungsnachweis ist eine so offenkundige Schwachstelle, daß eben Druck gemacht wird die Alibi-Entsorgung nicht zu sehr zu demaskieren.

Jetzt wurde einer der Betroffenen von Frontal 21 (ZDF) vorgestellt1 ( via fefe), und er erzählt Abenteuerliches. Passt natürlich zu den Castor-Aktionen ...

  • 1. Die Fernsehlinks bleiben bekanntlich nur kurz im Netz - also runterladen. Geht nicht mit dem Browser alleine, man braucht eigene "Tools"
Samstag, 30.10.2010    

Die Linkspartei und das Wasser

Das erfolgreiche Wasser-Volksbegehren in Berlin ist auch eine schallende Ohrfeige für die Rolle der Linkspartei im Berliner Senat.

Jetzt hat die Taz - sozusagen vorab - die Geheimverträge veröffentlicht (Link weg), die ja nicht mal alle Parlamentsabgeordneten kannten.
Alle negativen Befürchtungen haben sich offensichtlich bestätigt. Schade, den ursprünglichen Verantwortlichen beim Start der geheimen Privatisierungsverträge kann man wohl kaum Schadensersatzklagen aufhängen, fürchte ich, die hätten sie nämlich verdient.

Die Rolle der Linken,

H... IV

Die Leyenschar der Regierung sucht, so heißt es, einen neuen Namen für "Harz IV" - das Image ist offensichtlich auch für die allmählich lästig.

In der "Micky Maus" gibts aktuell einen Vorschlag: "Herzlos IV".

Sonntag, 24.10.2010    

... durch die Ruinen des Imperiums

Das Thema hatte ich fast schon mal (aus verwandter Ecke), jetzt ein neuer, fast gespenstischer Artikel aus den USA (diesmal übersetzt).

Vielleicht sollten wir die Ruinen in Detroit als amerikanisches Forum Romanum betrachten. So wie uns Roms Triumphbögen an längst vergangene imperiale Siege in Mesopotamien, Persien und anderswo erinnern, so beschwören Motowns baufällige Gebäude Amerikas schnell schwindende Vormachtstellung.

Allerdings, "wir" haben die Ruinen auch, nicht zu knapp, und gehäuft (aber nicht nur) im "Beitrittsgebiet" ...

Montag, 18.10.2010    

Nein, nicht das auch noch!!

Verdutzt/erschrocken lese ich im RSS-Feed der Linken BT-Fraktion: "Die Einrichtung von Islam-Zentren an deutschen Universitäten ist grundsätzlich zu begrüßen" ..

Um Himmels willen! Da gibt es den Silberstreif der "Säkularisierung", und dann das?

Ausnahmsweise

Donnerstag, 16.9.2010    

Vertrauen?

Wenn in einer politischen Diskussion der Begriff "Vertrauen" inflationär im Raume steht, ist in erster Linie Mißtrauen angebracht ...

Mittwoch, 15.9.2010    

Nolympia

Sonntag, 12.9.2010    

Hure Wissenschaft

Nicht immer, aber immer öfter, und hier ein "schönes" Beispiel (via Angry Arab "You think that he knows who Kant was?"):

Der Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften muß es ziemlich schlecht gehen. So lacht sie sich einen Ölprinzen an und denkt sich für ihn eine Kant-Medallie aus.

Der Geehrte, Seine Königliche Hoheit Prinz Salman bin Abdulaziz Al-Saud, ist eines der ranghöchsten und einflussreichsten Mitglieder des saudi-arabischen Königshauses und Gouverneur der Region Riad. ....

Ach so ... Back to the Roots ... of Feudalism ...

__
Nochwas: Im Logo von deren Webseite: "Excellent Integrativ Unabhängig" -- Pruuust ...

Sonntag, 5.9.2010    

Legal, illegal, ...

Sonntag, 22.8.2010    

Ein Satz ..

Ein Satz von Jean Ziegler:
Die Goldberge steigen im Westen und die Leichenberge im Süden.

Heute mein Zitat des Tages.

Der Artikel bringt aber viel mehr, Lesen!

(... und ausdrucken, der wird ja bei der jW bald nicht mehr öffentlich bleiben ...)

Donnerstag, 5.8.2010    

Hiroshima - Gedenktag und mehr

Hiroshima-Tag München 2010 Marienplatz 18 UhrEin größeres Kulturprogramm gibts morgen am Marienplatz - 65 Jahre Atombomeneinsatz.

Dazu hier nur kurz die politische Querverbindung, die eine WDR-Radiosendung herstellte:

Warum Bundeswehrsoldaten mit der Bombe trainieren
 
Zweimal haben Militärs Atombomben auf feindliche Städte geworfen. Beide Male waren es die USA, am 6. August 1945 auf Hiroshima und drei Tage später auf Nagasaki. 65 Jahre liegt das jetzt zurück, aber diese apokalyptischen Ereignisse sind unvergessen.
...
Schön, dass das Atombombenzeitalter für Deutschland beendet ist. Schön wär's. In der Eifel lagern immer noch Atombomben. Und deutsche Soldaten werden trainiert, sie einzusetzen. Daniel Blum erinnert an diese letzten Atombomben mitten in Deutschland.
 
Redaktion: Andreas Blendin

WDR-Tip via attac Mailingliste Globalisierung und Krieg.
Fand leider keinen passenden Link zum WDR - die Sendung gibts wohl nicht im Podcastbereich :(

Dienstag, 13.7.2010    

Diese Woche

diesemal keine Überschneidung, und zwei ganz verschiedene Sachen:

Meine Empfehlung ...

Samstag, 26.6.2010    

Musterbeispiel an totaler Manipulation.

.... so muß man die Veröffentlichungen der etablierten Medien beispielsweise zu G8/G20 betrachten.

nachdenkseiten.deFür diese Klarstellung möchte ich wieder mal die Nachdenkseiten hervorheben.

In diesem und vielen vorangegangenen Artikeln

Donnerstag, 10.6.2010    

Aktuelles

Interessante Sachen laufen momentan -

  • die Stuttgarter Demo von ver.di mit alle möglichen Interessenten einerseits (Samstag),
  • und natürlich das "Bildungscamp", das schon die ganze Woche läuft mit Demo heute

Samstag, 5.6.2010    

Every Trick

Blood

Quelle/groß: Bild klicken

Montag, 31.5.2010    

Tote bei GAZA-Freiheits-Flotte - Mahnwache!

Montag, 31. Mai 2010 - 14:00 Uhr - 16:00 Uhr - heute
Kundgebung/Mahnwache: Marienplatz von 14-16 Uhr

Heute früh um 4:30 stürmte die israelische Marine die Free Gaza Flotilla. Mindestens 16 Todesopfer unter den Friedensaktivisten wurden bislang in den internationalen Medien bestätigt.

Wir rufen alle auf, sich an der

Protestkundgebung am Marienplatz zwischen 14:00 und 16:00

zu beteiligen. Ein Podium für Redebeiträge ist vorgesehen.

Freitag, 14.5.2010    

Wüste Welle

Mein Tip zum Tage - nicht zuletzt für alle, denen in München das Kirchentagsgedöns auf den Keks geht ...
Der Lifestream vom BUKO 33 (Link weg)

Funktioniert bei mir gut!

Außerdem: Der Kongreß ist ein Heimspiel für die IMI - die haben ihr Büro auf dem Gelände! Na dann ...

Tatsächlich - ein BUKO-Jingle ! (MP3-Link weg)

Sonntag, 9.5.2010    

Studentische Falschfahrer

bevor ich zu der Wahl selber komme (eilt ja nicht ;-) dort ein passend zorniger Artikel vom anderen Ende der Republik, dem ich mich aus lokalem Eindruck anschließen möchte. Er greift da ein Juso-Aushängeschild an, das in der Hochschulpolitik zuschlägt:

Freitag, 7.5.2010    

München ist bunt - 8. Mai 2010

München ist bunt Nachtrag: hat geklappt!
Donnerstag, 6.5.2010    

zum BR

Fefe schreibt so schön: "Schade, dabei hatten die mal sowas wie einen Ruf"

Sonntag, 18.4.2010    

Knutschen in der Obstwiese

Bitte? Das ist natürlich nicht "der Grund", ..
BUKO
.. um nach Tübingen zu fahren, auch wenn das in der Liste der Kongresszeitung (PDF Link weg) auftaucht, das schon eher:
... dort, wo am Himmelfahrtswochenende 2010 das Herz der internationalistischen, feministischen, antikapitalistischen, antirassistischen, antinationalistischen, antifaschistischen – also linken – Bewegung in Deutschland schlagen wird: beim BUKO 33.

Auch für "Friedensbewegte", wie ich meine ...

Samstag, 17.4.2010    

Inhaltliche Auseinandersetzung tut gut

.. meine ich, hier bei der "Linken" (die einen eigentlich breiteren Begriff für den Parteinahmen ursurpierten, aber das ist ein anderes Kapitel).

Auf www.scharf-links.de finden sich einige Texte zur Debatte der bayerischen Linken, die ich mir vielleicht sonst nicht die Mühe gemacht hätte herauszufinden.

Freitag, 16.4.2010    

Basta,

"Basta" mal anders (halt auf US-englisch):

The future is clear and it's already here. It is a multicultural (and queer-integrated) universe bound together by a belief in full equality. Period.

Mittwoch, 14.4.2010    

Autonomiebehörde?

Passt zur vorherigen Karikatur wie die Faust aufs Auge - die sog. "Palästinensische Autonomiebehörde" in der Westbank verhält sich in diesem Fall wie die Israelischen Besatzer.

Das ist ein wesentlicher Teil des Problems - es ist Israel gelungen, mit dem Trick der "Autonomiebehörde" bestimmte Palästinenser zu Handlangern der Apartheidspolitik zu machen - so erscheint es zumindest von hier aus.

Die Gegenwehr mit "Zivilem Ungehorsam" zeigt trotzdem Wirkung, was bei aller Repression Hoffnung bedeuten kann.