Kommentare aus der AMAZONAS-Box
Politik und Technik aus München - Pazifistisch
mit dem Fahrrad (Peace, cycling and more)

Archive - Jun 21, 2007 - Artikel

Datum

Donnerstag, 21.6.2007    

G8 summit is over

In London und anderswo wird diskutiert:
So the G8 summit is over for another year. Another big protest with lots of action, meetings, fun and annoyances. Huge blockades, self-organisation, lots of energy spent and gained.
Was it worth it? Did we succeed? Did we fail? What did we want to achieve anyway?
We want to reflect on what happened – what worked, what didn't – and how we can do better next time. And what exactly to do next time. What lessons did we learn, or find that we should have learnt? What did we learn that will be useful for all our other struggles against this system of destruction? Let's use the energy we mustered during the protests to make our future actions even better!
Get some feedback about repression, share your experiences of the G8, in Germany or elsewhere, and plot and scheme future ideas for protests.

Bei uns läuft das auch, so z.B. gestern im Marat, heute beim Friedensbündnis, am Dienstag in der Münchner G8-Runde (steht jeweils, wenns klappt, im Terminkalender).

Bei dieser Gelegenheit:
Many Thanks! - Dank an die Internationalen
Die für mich überraschend große internationale Beteiligung - von Tschechien bis USA, von Finnland bis Italien, Frankreich, Schottland, usw. - bedeutete eine starke Ermutigung!

Auf den Feldern von Heiligendamm - Bilder

Meine eigene Knipse hatte ich daheim vergessen, doch es gibt genug, und ich liste hier einfach mal Links dazu auch wenn ich noch kaum was dazu aufgeschrieben habe ...

*** Ach ja, noch was vom " (Link weg) Demobündnis Heiligendamm ":

Die Vorbereitung und Durchführung der Großdemonstration haben sehr viel Geld gekostet. Zur Zeit besteht noch ein Defizit von ca. 50.000 EUR. Deshalb sind wir dringend auf Spenden angewiesen:

Spendenkonto: Förderverein Frieden, Kto-Nr. 1900 726 793 bei der Sparkasse KölnBonn BLZ: 370 501 98